Ich bin Ausländer und das ist auch gut so – Mahmood Falaki

04. November 2022
Lesung
Hansa48, Hansastr. 48, 24118 Kiel
/
20.00 Uhr
Eintritt: gegen Spende

In seinen pointierten Kurzgeschichten und Momentaufnahmen unter dem Titel „Ich bin ein Ausländer – und das ist auch gut so!“ skizziert Mahmood Falaki auf humorvolle Art Begegnungen von Menschen verschiedener Kulturen. Mit ironisch distanziertem Blick beschreibt er zwischenmenschliche Begegnungen und Missverständnisse, die sich aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der Protagonisten ergeben und zum Überdenken eingefahrener Sichtweisen und Vorurteilen anregen.
Die Geschichten handeln von den Banalitäten und Absurditäten des alltäglichen Lebens „Fremder“ in Deutschland zu sein. Bei aller Komik geht es jedoch auch ans Eingemachte: während der Lektüre der poetisch und klug erzählten Storys kann einem das Lachen manchmal im Halse stecken bleiben.
Der international bekannte iranische Schriftsteller Dr. Mahmood Falaki wurde während der Schah-Zeit wegen seiner politisch-literarischen Aktivitäten zu drei Jahren Haft verurteilt und musste nach der Herrschaftsübernahme durch die Mullahs 1983 das Land in Richtung Deutschland verlassen. Falakis umfassendes literarisches Werk beinhaltet Lyrik, Erzählungen und Romane sowie literaturwissenschaftliche Arbeiten.

Die Lesung findet nach der Performance von Nilofar Rezai um 19:00 Uhr statt.

Veranstaltende
Kulturwochen