Jene Tage

13. November 2022
Konzert & Lyrik
Komödianten, Wilhelminenstr. 43, 24103 Kiel
/
19.00 Uhr
Eintritt: 20,00 € / erm. 10,00 €

Persische Lyrik und kammermusikalische, zeitgenössische Musik.
Ost und West, Alt und Neu, in bruchloser Synthese. In den Kompositionen von Cymin Samawatie verschmelzen die Klangfarben des Impressionismus mit der Lebendigkeit des zeitgenössischen Jazz. Sie vereint neue Kompositionsstrukturen mit Kammermusik, freie Improvisationen und Minimalismus mit persischer Lyrik von Rumi, Hafis, Khayyam & Forough Farrokhzaad.
Sinnlich und fein formen die Musiker*innen ihre Klänge und zaubern freie Melodien und Rhythmen, die einen sofort in den Bann ziehen. Die warme, ausdrucksstarke und klare Stimme verwebt sich und wird eins mit den impressionistischen Klängen der Instrumente. Dynamisch und expressiv erklingen die persischen Gedichte und raumgreifende Melodien, von denen sich ahnen lässt, sie schon einmal gehört zu haben: denn sie erzählen von ewigen Wahrheiten und der Tiefe menschlichen Schaffens.
Die Musiker*innen erschaffen einen Raum, in dem sich postmigrantische europäische Kultur in Musik und Poesie ausdrückt. Es ist ein spannungsreiches Erlebnis, diese Musiker*innen live zu hören und die einfühlsame Interaktion des Ensembles zu erleben.

Cymin Samawatie Quintett Iran / Deutschland – kammermusikalische Poesie
Cymin Samawatie – Gesang & Klavier
Maria Reich - Viola
Mona Matbou-Riahi - Klarinette Roshanak Rafani – Daf, Tombak & Percussion
Ralf Schwarz – Kontrabass

Veranstaltende
Die Komödianten, Kulturwochen

Kooperationsparter*innen
Verein der Musikfreunde e.V. in Kiel

Anmeldung
per E-Mail an theater@komoediantentheater.de
per Telefon 0431 / 55 34 01
per online Ticketverkauf die-komoedianten.de